Schiffsstation für Twin City Liner

 

Bereits in seiner ersten Saison 2006 hat der TwinCityLiner rund 80.000 Passagierinnen und Passagiere befördert. Bis Saisonende 2007 war es eine Rekordanzahl von 118.000 Fahrgästen. Seit Mai 2008 ist der Twin City Liner im Doppelpack unterwegs.

Die vom Architekturbüro Fasch & Fuchs entworfene neue Schiffsstation spannt sich über den Vorkai. Sie orientiert sich durch ihre Längsausdehnung zum Donaukanal, überdeckt einen Teil des Vorkais und schafft einen vor der Witterung geschützten, großzügigen Wartebereich unmittelbar vor den Einstiegsstellen. Von beiden Zugängen am Franz-Josefs-Kai führen sanft abfallende, behindertengerechte Rampen die Reisenden sowie Besucherinnen und Besucher in den Ticketingbereich sowie in die Wartezone. Café, Lounge und Restaurant erstrecken sich über die gesamte Länge des Innenbereichs. Sie bieten eine große Anzahl an attraktiven Fensterplätzen direkt über dem Wasser, mit Panoramablick auf das Treiben auf dem Vorkai.

Eine für die warme Jahreszeit zusätzliche Attraktion stellt die ebenfalls über Rampen direkt vom Kai erreichbare Dachfläche dar: als Sonnendeck mit zusätzlichen Wartemöglichkeiten und einem Terrassencafé.

Adresse:
Schiffstation Wien City
Franz-Josefs-Kai 2
Schwedenplatz/Kai
1010 Wien 

Aktueller Pegelstand:

Letzter Pegelstand: